klicken zum
vergrößern

TEAM
SPECTOMED
IM BLICK.

Personen

Ein eingespieltes Team kümmert sich um Ihre Wünsche, Anliegen und Probleme. Wir bemühen uns und tun unser Bestes für Sie. Die kompetente Patientenbetreuung mit Wohlfühlcharakter ist unser Ziel.

Univ. Doz. Dr. Andrea Mistlberger

Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie Allg. beeidete und gerichtl. zertifizierte Sachverständige

Nach der Schulzeit im niederösterreichischen Amstetten folgte das Medizinstudium an der Universität Innsbruck. Die landschaftliche Vielfalt, kulturelle und sportliche Möglichkeiten machten den Reiz an der Stadt Salzburg aus. Als sich dann auch die Chance der Ausbildung auftat, wurde die Stadt schnell zum Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen und damit zur „neuen Heimat“.

Berufliche Laufbahn

1984 – 1985 Akademikertraining an der Augenabteilung der Landeskrankenanstalten Salzburg
1985 – 1987 Ausbildung zum praktischen Arzt am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg sowie am Landeskrankenhaus Salzburg
1987 – 1992 Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie an der Augenabteilung der Landeskrankenanstalten Salzburg
1992 Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie
1993 – 2000 Oberärztin an der Augenabteilung der Landeskrankenanstalten Salzburg
1997 – 1998 Research Fellowship am New York Eye and Ear Infirmary, New York
1998 – 1999 Postgradueller Universitätslehrgang für Medizinische Führungskräfte
2000 – 2002 Erste Oberärztin und Chefstellvertreterin an der Landesaugenklinik Salzburg
2001 Habilitation im Fach Augenheilkunde und Optometrie
seit 2003 niedergelassene Fachärztin mit operativer Tätigkeit

Mitgliedschaften

Mitglied der Österreichischen, Deutschen und Amerikanischen Gesellschaft für Augenheilkunde.
Mitglied der European Glaucoma Society und der Österreichischen Glaukomkommission.
Mitglied der Gutachterkommission der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft

Vorträge

Bei nationalen und internationalen Kongressen und Tagungen

Persönliches

„Auch nach mehreren Jahrzehnten ist meine Begeisterung für die Augenheilkunde ungebrochen. Einerseits machen neue diagnostische und therapeutische Entwicklungen die Arbeit immer wieder spannend, andererseits hilft die gewonnene Erfahrung für eine fundierte Beratung und Betreuung meiner Patienten. ... und wenn einmal nicht die Arbeit im Vordergrund steht, dann geben die Vierbeiner Oskar und Linda den Ton an.“

CLAUDIA SCHÖNLEITNER

Diplomkrankenschwester

Die gebürtige Salzburgerin und ausgebildete Krankenschwester ist seit 2003 die organisatorische "Seele" der Fachordination. Terminvereinbarungen, Voruntersuchungen, Perimetrien und Abrechnungen liegen verantwortungsvoll in ihren Händen.

Stets hilfsbereit ist sie neben dem Beruf auch noch ehrenamtlich für die Gemeinde tätig. Sie ist eine wahre Perle nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere. So muss die eigene Mops – Dame Emma oft genug das Frauli mit anderen Spielgefährten teilen.

SANDRA WECHSELBERGER

Ordinationsassistentin

Die gebürtige Villacherin zog es durch Kärnten und Tirol, bis das Salzburger Land zum Lebensmittelpunkt wurde. Der Umgang mit Menschen und der organisatorische Überblick waren schon bei ihrer Tätigkeit im Hotelgewerbe sehr geschätzt. Im Praxisbereich hat sie Erfahrungen in Allgemein- und innerer Medizin und hat nach Jahren wieder die Neigung zur Augenheilkunde entdeckt.

Administration, Befundung, Schreibtätigkeit, Voruntersuchungen sowie die Betreuung der EDV liegen in ihrem Aufgabenbereich und laufen wohlstrukturiert ab.
Neben der beruflichen Tätigkeit sorgen ihre zwei Jungs für ausreichend Aktion im Alltag. Fit und aktiv nimmt sie deren sportliche Herausforderungen an. Kulinarisch umsorgt sie nicht nur die Familie, sondern beflügelt mit ihren Kochkünsten das gesamte Ordinationsteam.

JULIA HAGER

Orthoptistin

Die jüngste Dame im Team hat sich nach der Ausbildung an der Fachhochschule schnell in das Praxisgeschehen eingearbeitet. Ihr obliegen Anamneseerhebung, Sehschärfenprüfung, Brillenbestimmungen, Schieldiagnostik und Spezialuntersuchungen mittels verschiedener Technologien. Geschickt steuert sie gemeinsam mit den Ordinationsassistentinnen den Patientenfluss.

Weder in der Ordination noch in der Freizeit kann sie ihre sportlichen Gene leugnen. So macht sie beim Joggen, Schifahren, genauso aber auch beim Treffen mit Freundinnen oder bei einer ihrer häufigeren Übersiedlungen eine gute Figur. Mit Katze Flöckchen wird sie im neuen Heim ihrer Tierliebe gerecht.